Flower Kimono JSK

08.04.2018
Nachdem eigentlich das Meiste bereits am Kleid fertig genäht war, hatte ich die restliche Zeit bis Ostern damit verbracht, die Bluse zum JSK zu Ende zu nähen. Der Plan war nämlich während der Hinfahrt Handarbeiten wie etwa Knöpfe annähen, Saum im Blindstich annähen, etc. zu verrichten.
Am Kleid selbst fehlte nur noch der Futterrock, der nur angebracht werden musste, und natürlich die Knopflöcher.


Und ich hab mich endlich für einen Namen entschieden. Eine Zeit lang schwebte mir "Golden Flower" vor, aber irgendwie gefiel mir der Klang nicht. Daher switchte ich auf "Flower Kimono" um - einfach und simpel.