Yuna SAO - Ordinal Scale: Ärmel

04.12.2017
Nach langer Zeit geht es mit meinem Cosplay weiter, denn nach anfänglicher Motivation flaute doch recht schnell die Lust am Weiternähen ab und so lag das gute Stück eine Weile im Schrank.
Wie immer war das Warten auf fehlende Materialien der Auslöser für meine Pausen, in diesem Fall fehlte ein Tüllstoff für die Arme. Beim ersten Onlineshopping-Versuch war der Stoff vom Hautgefühl und Elastizität super, aber der Farbton ein Tick zu dunkel. Also nochmal das Gleiche in einer anderen Farbe bestellt und dann hatte ich nach dem Waschen keine Lust mehr gehabt. 

Aber irgendwie kam über das WE die Näh-Muse und ich setzte mich wieder an die Nähmaschine. Das Kleid ist bereits abgeschlossen (Fotos kommen in einem anderen Beitrag), also blieb mir beim Hauptstück nur noch die Ärmel übrig. Hier griff ich auf schwarzen doppelelastischen, dünnen Jersey zurück, den man auch von Leggings kennt. Die Ärmel sind in zwei Teile unterteilt: Oben der Puffärmelbereich und unten die enganliegende Stulpe bis zum Handballen und mit separatem Daumenteil. In der Stulpe selbst sind zwei Ausschnitte. Der eine ist im Innenbereich des Unterarms und der andere am Daumenwurzel.