.. und unverhoffte Bescherung.

25.12.2010
Ahhhhhh.... meine Familie haben mir Geschenke gekauft!
Und ich hatte keine. T.T
Aber zum Glück sind sie mir nicht bös auf mich.. nächstes Jahr bestimmt aber!

Photobucket
- Meine Geschenke -


Das große ist ein neuer Kulturbeutel von meinen Eltern, mein alter hat leider schon ein paar Risse usw.
An dem habe ich schon sehr gehangen, weil es von meinem "Langzeitbegleiter" ist. Mit ihm bin ich gemeinsam ins Kindergarten gegangen, gemeinsam die Schulbank gedrückt bis zum Abitur und waren auch noch auf derselben Uni bis zum meinem BA, auch wenn es andere Fachrichtungen waren. Macht zusammen ca. 19 Jahre, für mich ist er also sowas wie Familie.

Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich mein altes bekommen habe.
Es war ein Geburtstaggeschenk, als ich damals noch in der Grundschule war und er als einziger Junge unter den Gästen (hatte sich dermaßen gelangweilt, der gute. xD) hatte mir einen Kulturbeutel geschenkt, natürlich von seiner Mutter ausgesucht.
Seitdem benutze ich es und nun ist es kaputt. Leider habe ich es bei mir vergessen mitzunehmen, sonst würde ich euch ein Foto davon zeigen.

Ansonsten eine kleine Geldbörse für unterwegs, wenn man Party macht. Eigentlich hatte ich schon lange eins gesucht, aber die, die ich toll fand, waren meist teurer, weil von Accessorize. Die haben ja schon tolle Sachen, aber billig ist das nicht, vor allem wenn man den Pound-Preis, was ja auch mit drauf ist, mit dem aktuellem Eurokurs verrechnet. >.>

Und noch eine Karte für Amadeus Mozarts Zauberflöte für heute abend in Köln! Eine schöne Oper für die Weihnachtstage. Darauf freue ich mich auch, ich habe es als erstes in der Schule kennengelernt, weil wir ein Lied davon gesungen haben, das mit Papageno und Papagena.
Da gehen wir alle gemeinsam hin. ^^


Ansonsten war das Wild nicht schlecht, ist zwar auf jedenfall ausbaufähig vom Rezept her, aber geschmeckt hat es jeden! Da war unser Plan B aka Fisch doch etwas zu viel des Guten gewesen und haben nicht alles aufessen können. Ich gönnte mir nachher noch Eis und danach schauten wir uns Das letzte Einhorn (Wusstet ihr, dass die dt Stimme König Haggards von Christopher Lee ist?!) im TV und Disyneys Oben auf DVD an.
Oben ist ein toller Film mit toller Botschaft. Nicht so hektisch und KnallBamm-Action, sondern eine ruhige Geschichte mit liebenswürdigen Charakteren.
Wer das noch nicht gesehen hat, sollte das mal machen. Es lohnt sich! Ist eins der besten Filme Pixars, was Emotionen angeht.



Ich muss da immer heulen, so schön und soooo traurig! Auf jedenfall beides nacheinander ansehen, dann versteht ihr auch das Zweite eher.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen