Minigolfen advance

28.02.2011
Minigolfen ist nicht jedermanns Sache. Ich spiele es schon sehr gerne, muss aber nicht jedes WE sein. Mein letztes Mal müsste so ungefähr 3 Jahre her sein in Bremen.
Das hier ist aber schon cool: Minigolf unter Schwarzlicht!
Es ist ein Special Location, was nicht nur Minigolf anbietet, sondern auch ein Restaurant oder Contests. Alles unter dem Motto "Schwarzlicht".
Wir gingen letzten Freitag dahin um von jemanden zu verabschieden, die für eine zeitlang die Stadt verlassen wird und wollten halt noch mal Spaß haben. ^^

Dummerweise habe ich hier oben kein einziges Outfit mit Weiß, geschweige denn überhaupt ein weißes Kleidungsstück. So gesehen habe ich einfach zu Pink gegriffen, das konnte man zumindest casual anziehen und musste mich nicht extrem aufrüschen.
Ich habe aber nicht die Spur geleuchtet, allein mein Plastikring war so gnädig und lachte mir ins Auge. ;.;

Zurück zum Minigolfen, man wird erstmal auf das "Abenteuer" eingestellt, indem man in einer engen Kabine kommt und a lá Galaxy Quest in Phantasialand von einem hamburgianischen Käptain besäuselt wird, dass wir jetzt in der Karibik oder so befinden inkl. Geschüttle aka "Wir-tauchen-unter-mit-einem-UBoot".

Erstmal "angekommen" ging es zur ersten Bahn und ich muss sagen, wirklich sehr hübsch aufgemacht! Viele Details mit Liebe gemacht und die Kulissen schauen echt schön aus. Spieltechnisch ist viel altbekanntes dabei: Rampe hochschießen, um's Eck, durch Säulen durch und und und. Erst im hinteren Bereich sind da nette Unikate dabei, wie zB. eine Billardversion.








Wir waren da knapp 3 Std drin gewesen, es war schon was voll und so mussten wir lange warten oder haben selbst sehr lange für eine Bahn gebraucht, weil wir halt eine größere Gruppe waren und jeder seine komplette Anzahl von Versuchen wahrgenommen hatte.
Danach ging es zur einer kleinen Party bei jemanden daheim und haben Singstar gespielt, gegessen (Eierlikörkuchen ist heftig!) und gelabert. Ich kam auch zur Ehre den ersten Twilight Film zu sehen und naja .... HÄ?! Darauf stehen Millionen von Mädchen und jungen Frauen??! O.Ö
Der Hype muss wohl nur an den Büchern liegen, denn der Film reißt mich wirklich nicht von den Socken.


- Auf den Punkt gebracht -

Irgendwie verflog die Zeit, denn als wir mal auf die Uhr schauten, war es schon wieder Morgen und der Himmel wurde hell. Also nahm ich um 8Uhr wieder die Bahn zurück und legte mich um 10Uhr auf's Ohr und verschlief den halben Tag.

Mein Oben-rum:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen