Kera April 2011: My favorites

02.03.2011

Ich blättere sehr gerne durch die Kera und schaue mir an, was denn die neuestens Sachen der japanischen Streetfashion ist oder ganz groß rauskommt. Damals eher ab und an und jetzt so gut wie regelmäßig (außer ich vergesse es wirklich komplett. ^^; ).

Ich lese es eben auch, weil die abgedruckte Mode am ehestens meinem Geschmack entspricht. Alle anderen Konsorten wie Popsister, Ageha oder wie die sonst heißen, gefallen mir einfach nicht. Das ist viel zu sehr ... Schmollmund-trendy-kawaii-blubb-blubb, ich hoffe ihr versteht's. >.>
Ich schaue mir die Kera sogar lieber an als die Gothic&Lolita Bible, die ist manchmal echt einfach nur fad von der Vielfalt.

Aber kommen wir mal zum eigentlichen Thema: Meine Favoriten der Ausgabe April 2011.
Von Angelic Pretty. Hum .. ein Print, was mir gefällt, so einfach ist es. Was ganz anderes, wie ich finde, von den Schmarn mit Pastel-auf-Pastel-ich-seh-den-Print-nicht. Es ist nicht zu überladen und überkitscht, obwohl da fett Essen drauf ist, und man kommt nicht vor wie ein laufender Zuckerwattebausch. UND keine Bonbonperücke, thanks AP!!! *.*

Von Putumayo. Ich habe es schon auf deren Onlineshop gesehen und fand der Schnitt vom Oberteil sehr schick. Erinnert ein wenig an das "Herz-Jacket" von Westwood (kA, ob das wirklich so heißt). Aber die Taille sitzt zu tief, ist zu unförmig an ihr und der Rock ist leider was fad, auch wenn der Print (sieht man auf dunklen Farben besser) wirklich hübsch ist.

Von Excentrique. Super Model, super Gesicht und Styling, aber dann geht mein Blick runter und es stirbt beim Korsett. Ich finde es vollkommen fehl im Platz. Sie wirkt so unschuldig, distanziert und leicht mysteriös und dann dieses plumbe Korsett, was nicht mal straff angezogen ist. Versteht mich nicht falsch, ich liebe Korsetts (wenn das im Bild überhaupt ein echtes ist?!), aber das ist total deplaziert hier. Ohne wäre es besser dran.

Von Innocent World. MEIN FAVORIT, super duper toller Schnitt für das Oberteil! Ich liebe Streifen, die Farbe ist schön und mal was anderes in der Lolitawelt.

Das wären also meine Best-of's. Was haltet ihr davon?
Natürlich es ist nur meine Meinung und ich will jetzt nicht andere Mädels irgendwie zu nahe treten, wenn ich mal was nicht gut finde oder einen bestimmten Ton anschlage.
Was mir so noch auffiel, es wird kaum Perücken benutzt im Vergleich zur Bible, wo dort Echthaarfrisuren mit einer Hand abgezählt werden können.  Finde ich persönl viel besser. ^^
Diesmal war nix tolles aus den anderen Moderichtungen dabei, was mir ins Auge fiel. Vllt beim nächsten Mal? ^^

Zum Schluss: Mein Highlight der Ausgabe.
Soweit ich es entziffern kann, ist gezeigte Dame Amo und ihr Styling. Nyaa.. erkennt ihr die Verbindung? xD
Scans bezogen von laurita.ch

4 Kommentare:

sweetmaniac hat gesagt…

Ich finde den neuen AP-Print auch schön, allerdings nur in schwarz, weil in den anderen Farben sich der Print auch mit dem Hintergrund verläuft. Ich mag aber die Idee total eine Torte zu sein xD

Quini hat gesagt…

@Sweetmaniac
Die anderen Farben sprechen mich auch nicht sonderlich an, generell schaue ich nur die dunklen Sachen an. xD

Annie Petit hat gesagt…

Oh das IW-Teil ist echt toll *__* Der Schnitt vom Oberteil ist mal was anderes. Irgendwie erinnert mich das ganze an eine Geschäftsfrau und das gefällt mir ^^

Quini hat gesagt…

@Annie
Genau! Und das mit der Geschäftsfrau ist mir gar nicht in den Sinn gekommen, aber das ist wirklich berufstauglich.

Kommentar veröffentlichen