Von Traummännern und Schiffen

09.05.2011
Also so ein schnuckliger Seemann .. auf hoher See.....humhum..
..
Ne, Scherz beiseite.
Gestern war ich in einer Ausstellung zum Thema Traummänner in den Deichtorhallen gewesen, wo wir zu viert das andere Geschlecht uns zumute geführt haben.
Ich muss sagen, von den ganzen Exponaten haben mir evtl nur 3-4 irgendwie zugesagt. Ein paar interessante Shootings von bekannten Persönlichkeiten oder Models oder Normalos, um ein paar zu nennen: Ewan McGregor, Benno Fürmann, Johnny Depp, George Clooney, Brad Pitt, Vincent Cassel usw.

Photobucket
- Windig war es -

Fotografieren war nicht erlaubt, also muss ich euch eurer Fantasie überlassen, was man da genau sehen konnte. Aber ja, wie das Plakat vermuten lässt, nackte Haut konnte man zu genüge betrachten.
Am tollsten fand ich die kurze Serie, wo Soldaten erst in ihre Uniform und Arbeitsblick und daneben in ihrer Freizeitklamotte mit einem Lächeln abgelichtet wurden.

Photobucket

Danach ging es ins Vapiano, wo wir lecker Pasta uns munden ließen. Ins Vapiano gehe ich sehr gerne, gutes Essen zum angemessen Preis, wie ich finde. Als wir so da saßen, fanden wir auf der Dekofläche über den Theken dieses kleine Schmankerl. Keine Ahnung wo da der Bezug zur italienischen Küche ist, aber was soll's.

Photobucket
- "I'm late..." -

Nach dem Essen gingen wir eine Runde Fotos machen im Levantehaus und die eine Kirche ohne Dach (forgot the name). Im Levantehaus habe ich dann diese interessante Dekor gefunden, ich mag ja Kraken. ^^

Photobucket

Erstmal dort ein wenig ausgetobt, es war recht kühl, leer und ruhig. Ein sehr entspannter Ort um Fotos zu machen. Danach latschen wir rüber zur bebombten Kirche und haben uns die eine Seitentür gekrallt für unsere Fotomanie. Da waren einige gute bei, aber meine Kamera hatte an dem Tag nicht so mit dem Licht gehabt.

Photobucket
- 3/4 Gruppenbild -

Photobucket
- Leider überbelichtet -

Zum Schluss ging es zum Eisessen ins Planten un Bloomen, wo wir einfach nur unsere Seele baumeln liessen und die Schuhe auszogen. xD
Damit endete das offizielle Treffen, aber ich blieb mit unseren "Geist"-Fotografin noch am Hafen und nahm noch was vom Hafengeburtstag mit, was an diesem WE war.

Photobucket
- Queen Mary 2 am Auslaufen -

Photobucket
- Dahinter sieht man das König-der-Löwen Gebäude -

Photobucket
- Eine Aida auf dem Trockendeck -

Photobucket
- Ein Schauffelraddampfer -

Es war gottseidank nicht so voll, wie befürchtet. Wir konnten ohne große Probleme bis ans Wasser gehen und hatten auch noch am Pier sitzen können. Zum tatsächlichen Schluss schlugen wir noch ins Down Under ein, eine australische Bar/Restaurant, wo wir einen Cocktail schlürften.
Ich war so um halb 12 wieder daheim und so todmüde. War ja schließlich ab Mittag auf den Beinen und bei warmen Wetter mit einem Korsett und hohen Schuhen unterwegs. ^^;

Finally kommt noch ein MakeUp Foto von mir, was ich in der schnicken Toilette des Vapiano gemacht hatte. Sehe da etwas bleich aus, aber das lag an dem Licht und dem roten Hintergrund.

Photobucket

Der Lippenstift ist toll! Es ist von Catrice und heißt "Tell me a Berry-tale", lässt sich gut tragen und hält einigermaßen lange.

1 Kommentare:

Circus_Princess hat gesagt…

Wär ich mal mitgekommen, aber ich war so dermaßen K.o >_<
Ich hab ne Woche zuvor bei Thalia das Buch zur Ausstellung gefunden, omg, da war ein tolles foto von Jeff Bridges drinn <3 Der Mann ist so unglaublich aktraktiv :3

Das Kirschen Foto ist echt toll. Ich steh auf die Passagen Fotos. Das ist übrigens die erste in Hamburg, erbaut um die 1920er herum und die erste Passage mit einem Fahrstuhl.

Kommentar veröffentlichen