Dokomi 2011

19.06.2011
Photobucket

Mit einer kleinen Verspätung berichte ich nun auch von der diesjährigen Dokomi. Ich muss sagen, dass es wirklich sehr schön war, wieder in NRW auf einer größeren Convention zu sein. Ich habe so viele Freunde/Bekannte wieder getroffen... das war der beste Punkt überhaupt.

Daneben war natürlich die Arbeit am unseren Dunkelsüß-Stand mit unserem eingespieltem Trio, bestehend aus La-vie-en-rose, Monologue-de-chi und mir. Wie immer sehr schön und für meine Belange auch gewinnbringend gewesen. Ich konnte alle Petticoats, die ich in den Nächten davor erstellt hatte, verkaufen... und das schon am ersten Tag. Da erscheint der 5-Std Schlaf der Vortage doch ganz akzeptabel. ^^;



Die Convention begann für mich darin, dass ich schon am Freitag zum allg Aufbau kam. Dadurch konnte ich schon ein Teil meiner Sachen hinbringen und muss nicht vollbepackt am Samstag in aller Frühe auftauchen.
Dummerweise musste ich noch ein warten bis die Händler zu deren Räumen konnten, so habe ich mich als Helfer ausgegeben und Räume bestühlt oder Tische getragen. Dadurch blieb ich bis 17Uhr, was so eigentl nicht geplant war. Also schnell Essen für das WE einkaufen, Haare vorbereiten und schlafen gehen, damit man morgens rechtzeitig auf der Matte stand, sprich 8:30 an der Dokomi.

Photobucket
- Freitag: Eingangshalle im Aufbau -

Samstag sehr früh aufgestanden und husch zur Lokation... es war recht chaotisch hinter den Kulissen, aber wir haben doch noch rechtzeitig, dank dem späteren Einlass, geschafft alles aufzubauen.
Ich war baff wieviele Leute kamen, letztes Jahr war es schon nicht wenig gewesen, aber dieses Jahr war es immens. Von oben sah es aus wie ein bunter Ameisenhaufen.

Photobucket
- Morgens am Samstag vor dem Einlass -

Photobucket
- Foto von Warai-otoko -

Photobucket
- Wir am Sonntag (Foto von Yolei) -

Photobucket
- Die Schlange vor dem Einlass -

Photobucket
- Irgendwann am Samstag -

Wir waren recht gut beschäftigt, es kamen immer wieder welche zum Stand. Manchmal mit Pausen und manchmal alle auf einmal, sodass wir alle Drei richtig beschäftigt waren. Wir hatten mehr oder weniger im Wechsel Pause und konnten ein wenig rumlaufen. Aber jedesmal, wenn ich Pause hatte und nach draußen wollte um frische Luft zu schnappen, fing es immer an zu regnen. Dieses Mal war es eher durchwachsen, mal Sonnenschein, mal Regen+Wind.

Photobucket
- Hello Britney, Kate and Gaga. Huch, wen habe ich da im HG erwischt! xD -

Diesmal gab es auch eine Außenbühne, wo lokale Lolitas eine Modenschau abhalten konnten. Ich liess es mir nicht nehmen ebenfalls Fotos (Samstag) davon zu machen. Aber es gibt auch Videoaufnahmen und wie ihr vllt bemerkt, war ich auch beim Lauf am Sonntag dabei gewesen.

Photobucket

Photobucket

Photobucket

Das Wetter war da aber richtig schlimm gewesen, der Pavillon hob mehrmals von seinen Füßen ab und ein Lautsprecher kippte um. Dafür war am Sonntag schöner Sonnenschein. Ich hample aber ordentlich rum beim Lauf, war mir gar nicht bewusst. ö.ö


- Samstag -


- Sonntag -

Ansonsten habe ich von den Ständen nicht so viel mitgenommen, es waren neben uns noch zwei andere Lolitastände da gewesen, die ebenfalls nett anzusehen waren. Vom Programm war auch nicht viel dabei, eher nur kurz reingeschaut bei den Konzerten von Yuuki und Scargot.

Yuuki war früher mit Jelly Beans unterwegs gewesen, aber hier ist sie solo als Popsängerin da. (Ihr Musikstil ist solo rockiger, gefällt mir etwas besser.)
Für Jelly Beans hatten wir auch viel zusammen gemacht, eine Modenschau vor ihrem Konzert und eine Lolita Teaparty letztes Jahr. Und man mag es kaum glauben, Yuuki erinnert sich an mich, sogar mit Namen und wir haben während der Dokomi wieder ein bisschen Kontakt geknüpft. ^^

Photobucket
- Yuuki mit unserer DS-Tasche -

Ich war auch für einen kurzen Abstecher beim Host Club Sweet Spice gewesen, ich kenne den Chef-Chef von denen und wollte mal Hallo sagen und ein bisschen Fazit geben im Vergleich zum Vorjahr. Sie sind definitiv besser geworden, ein paar Neuzugänge und besserer Raum (mit langer Warteschlange).
In Zukunft werde ich bestimmt nochmals dahin gehen und meine Portion Spaß&Neckerei dort abholen. (Mein Host war Silvaa; ein Neuzugang, aber sie hat sich gut gehalten, dafür dass ich sie ein bisschen herausforderte. xD)

Photobucket
- Büste vom Nachbarstand -

Photobucket
- Bonus pictures (by Yolei) -

Zum Schluss: Es war eine nette Con mit viel Wiedersehen. Nächstes Jahr kann gerne wieder kommen. ^^

4 Kommentare:

Sophie hat gesagt…

Das letzte Bild ist ja besonders cool ^^ hattest du ein trampolin?

Quini hat gesagt…

@Sophie
Danke und kein Trampolin, einfach nur normale Sprungkraft vom Stand aus. xD

Ribbonlicious hat gesagt…

Wuaaah, zur Dokomi möchte muss ich unbedingt wieder hin ;___; Ihr seht alle super süß aus und wirklich klasse, dass eine Modenschau stattgefunden hatte! :D Das nächste mal hoffentlich im Saal, das sollten die Veranstalter echt überdenken! *_*;
DS Stand rockt! :D KLasse von euch <3 Und nochmal danke ^^

Ich würd auch gerne einen Blogeintrag zum DS Stand machen, darf ich die Fotos hier verwenden? .////.

Quini hat gesagt…

@Ribbonlicious
Sicher kannst du die Fotos nehmen, nur nicht die Credits von den anderen Leuten nicht vergessen. ^^

Dokomi finde ich eigentl angenehmer als solche großen wie Ani oder die Nichi.. daher arbeite ich gerne dort.

Kommentar veröffentlichen