Korean Label: Lolita Bunny

11.08.2011
Auf EGL findet man zurzeit ein Fragebogen von Lolita Bunny, ein koreanischer Lolita-Label, was anscheinend erst vor kurzem existiert bzw. sie hießen vorher HPBN (wofür es auch immer stehen soll). Die Homepage wird noch umgebaut.

Photobucket

Der Fragebogen erkundet das allg. Interesse der Lolitas nach Vorlieben, Kaufverhalten, Kleidergröße, etc., was man als Label an Infos eben gebrauchen könnte.
Was zu gewinnen gibt es auch, nämlich ein Kleid aus ihrer Fashionshow, ein Korsett und eine Kette. Ich habe schon mein Ticket für die Auslosung geholt und wäre sehr interessiert an die Kette und an dem Kleid.

Ein paar Tage zuvor haben sie auch ein paar Bilder von ihrer Modenschau gezeigt und ich fand es äußerst interessant und eine gelungende Kollektion. Es ist (großteils) Lolitamode, aber mit vielen kreativen Ideen außerhalb des Mainstreams. Hier zeige ich nur meine persönlichen Favoriten von dem Lauf.

Photobucket
- Streifen ^^ -

Photobucket
- Das würde ich eher ohne Petticoat tragen wollen. -

Photobucket
- Find ich einfach cool und schlcht. -

Photobucket
- Das beste von allen, ungewöhnlicher Stoff und Schnitt. -

Ich bin mal gespannt, wie sie sich entwickeln werden bzw. welche Projekte sie noch am Start haben. Auf jedenfall eine schöne Bereicherung der Lolitawelt.
Außerdem mag ich das Shooting mit dem Hasenkopf (siehe Facebookseite)! xD

Photobucket

2 Kommentare:

Goldkind hat gesagt…

Kennst du das Video zu tainted love von marilyn manson?
Da kommen auch solche Bunny-Köpfe vor. o.O

Quini hat gesagt…

@Goldkind
Ja, kenne ich. Das mit den Hasenköpfen wird gern als Motiv benutzt, aber irgendwie finde ich es mit Lolita besonders toll. Ich erinnere mich da an ein anderes Shooting aus Japan, da waren 2 in Frack mit Hasenhaupt obenauf. So ein Hasen-Lolita Shooting würde ich auch gern selbst einmal machen. xD

Kommentar veröffentlichen