Mini Shooting Speicherstadt

18.03.2013
Der Anlass beim letzten Mini Shooting war der Verkauf von Lockenlichts Kleid, dieses Mal war es im Rahmen meiner Verabschiedungstreffen (das erste von zurzeit drei oder vier), was aber halb ins "Bach" fiel, weil wir am Anfang nur zu dritt von fünf waren und am Ende Zuwachs von 2 (kurzfristig zugeholten) Männern bekamen.

Wie auch immer, waren wir auf der Speicherstadt unterwegs gewesen, und nicht nur auf sondern auch unter. Wir fuhren mit der neuen U4 (für mich zum ersten Mal) die neuen Haltestellen in der Speicherstadt an. Die eignen sich relativ gut für Shootings, weil da sehr wenig los ist und mit sehr stylisch-futuristischer Beleuchtung. Leider entsprach die Lokation nur einer Person um davor zu knipsen. Aber hey... ich konnte mit der U4 fahren.


Wir sind aber bald nach oben gegangen und haben nach einer geeigneten Stelle für die anderen Outfits gesucht. Da aber das Wetter eisig war, war es uns sehr wichtig gewesen, so schnell wie es ging Fotos zu machen und dann ins Warme zu kommen. Daher war ich nicht so erpicht gewesen, viel drum herum zu fotografieren.


Wahrscheinlich fragt ihr euch, wie oft ich noch dieses Bowler-Outfit tragen wolle. Und ja es ist schon sehr oft ausgetragen worden. Um es mal zusammen zu zählen: #1 beim Kieler GLT, #2 Connichi 2012, #3 Kleines MeetUp HH, #4 letztes GLT HH und nun #5 dieses Mal.
Nun erstens gefällt es mir immer noch sehr gut, ich kann meine Brille dazu und brauche daher nicht soviel zu schminken und meine Haare brauchen nicht gestylt zu werden. Es ist also mein Kein-Bock-Auf-Aufstylen-aber-dennoch-hübsch-aussehen-Outfit (neben dem pinken Outfit, was ich auch habe.). xD
Der andere Faktor war der, dass ich bis dahin noch kein schönes Foto habe und ich es immer wieder anzog in der Hoffnung es wird eins damit geben.
Zumindest ist das schöne Bild damit endlich geschafft und das Cape wurde auch würdig abgelichtet.

Danach vertödelten wir die Zeit in einem Café und zum Schluss ging es lecker Steak-Essen! Ahhh ... ich liebe Fleisch, wenn es gut gemacht ist, und für mich gehört ein Steak extrem englisch ohne viel Tamtam, sprich nur gutes Salz und Pfeffer und das war's.


Last but not least, MakeUp. Die Brille ist etwas runtergeschoben, damit mal meine Augen zu sehen sind.

4 Kommentare:

Miya Skellington hat gesagt…

Das Outfit ist wirklich hübsch ^^

Quini hat gesagt…

Danke ^^

Anne Bastian hat gesagt…

Die Bilder sin hübsch <3
Ich werd dich so vermissen wenn du wieder weg bist D: Ey, ich hab extra für diesen Freitag gestimmt weil ich sonst immer Samstags arbeite, und nun habe ich ausgerechnet diesen Samstag frei!
Well, that's irony~

Lady Lockenlicht hat gesagt…

Woaah, ich sehe zum ersten Mal bewusst meine Haare von hinten, die sehen voll lang aus :D

War alles in allem, trotzdem viele abgesagt hatten, dennoch ein sehr schöner (und erfolgreicher) Tag.

Kommentar veröffentlichen