RIP Peace Now

09.03.2013
Peace Now und dessen Sublabels Black Peace Now und Black Peace Now for Men schließen wegen Bankrott ihren Betrieb ein. 


Für die Lolitas war Black Peace Now schon seit dem Beginn dabei gewesen. Ich erinnere mich gut an die allerersten Bibleseiten, die BPN Kollektionen vorstellten. Ich war schon immer von deren Kleidung angetan gewesen. Ihre düstere und oftmals punkige oder in der neueren Zeit auch legeren Einschläge haben mir gut gefallen und ich schaute immer mit Interesse die BPN-Sachen an. So waren bei den Magazinreviews, die ich damals gemacht habe, BPN immer ein wiederkehrender Name bei meiner Favoritenauswahl gewesen.

Damals

Aktuell

Ich fragte mich schon, warum die japanische Rezession so schwach auf die Modebranche einwirkte, was eigentl der Fall wäre. Aber es hängt wohl mit der zeitlichen Verzögerung der Geld-Dynamik zu tun. (Ich bin kein Wirtschaftsanalytiker oder sowas in der Art, also nehmt mir meine laienhafte Beschreibung nicht übel.)

Ich finde es sehr schade, dass Peace Now schließen muss. Aber ändern kann man es nicht und vllt kann man darauf hoffen, dass PN in irgendeiner Form wiedergeboren wird, wenn die finanzielle Lage besser ausschaut.
Falls also irgendwer noch Stücke von Black Peace Now sein eigen nennen will, so sollte er in nächster Zeit dort einkaufen.

4 Kommentare:

Mara hat gesagt…

Och, wie schade! Ich mochte das Label auch ganz gern =)

Miya Skellington hat gesagt…

Echt schade T___T

Elia Ember hat gesagt…

Ich bin sehr traurig darüber. Ich trage sehr oft Ouji bei unseren Treffen und dafür hat das Brand unheimlich viel hergegeben. Ich hab mehrere Stücke von allen Unterlabels von PN und trage alle sehr sehr gerne.

Milky Rose hat gesagt…

Ich find's auch schade :'( Meine allerersten Markenklamotten aus Japan sind von Peace Now. Die Sachen haben mir immer gut gefallen, weil die Mischung aus Punk, Gothic und Eleganz für meinen Geschmack genau richtig war. Auf jeden Fall werde ich meine Peace Now-Sachen noch sorgfältiger behandeln als bisher.

Kommentar veröffentlichen