Get it zipped!

22.09.2013
AP bringen für Halloween einen neuen passenden Print raus: Holy Lantern.
Zuallererst ist dieser Print für AP-Verhältnisse ein sehr unüblicher Print als ihre sonstigen (Pastell-)Prints:  Dunkle Farben und ein recht simpler All-Over Print. Mir gefällt es an sich recht gut, aber nicht so herausragend gut, dass es mir vorerst ins Gedächtnis bliebt.
Als ich dann die Teaserbilder genauer anschaute, fiel mir da eine kleine Auffälligkeit auf, was das Ganze doch sehr interessant machte.


Und zwar bei der JSK-Version. Sehen meine kleinen Äuglein etwa Reißverschlüsse am Kleid? Und zwar nicht die üblichen zum An/Ausziehen, sondern als reiner Dekorationsmittel?!
Ja, das sind sie wirklich!


Das ist für AP (und glaube für die üblichen großen Lolita-Brands auch) in dieser Art sehr einzigartig. 
Ich persönlich mag es! Es gibt dem Kleid einen rebellischen, punkigen Touch und sticht aus der Masse von Lolita-Kleidern hervor. Es ist schon von vornerein klar, dass die Designer bei diesem Kleid keinen zuckersüßen Image kreieren wollten, daher passt es sehr gut. Außerdem bleibt es so im Gedächtnis wie zB das pinke Punkma Camouflage Kleid von Meta.


Ich habe bereits schon mehrere Meinungen gehört, dass sie den Reißverschluss total häßlich finden und es nach ihrer Meinung das Kleid zerstört. Nun, das hängt wahrscheinlich auch vom Erwartungshalten gegenüber AP ab. Die großen AP-Fans sind an was anderes von denen gewöhnt und können zwischen Punk-Elementen und dem Label AP keine Verbindung sehen. AP ist eben für andere Stile/Elemente bekannt und das ist auch gut so. Ich befürworte eben Neuheiten und Experimente, egal welcher Art, und finde das Kleid daher super!


Meine Befürwortung kommt auch von daher, dass ich schon selber offene Zier-Reißverschlüsse in meine Kleider eingesetzt habe. Für mich ist es also ein "alter Hut".
Und zwar setzte ich schon im Rücken meines blauen Samtkleides einen Reißverschluss mit Glitzersteinen auf den Zähnen ein.

- Mein Samtkleid -

So aggressiv wie jetzt das AP-Kleid ist es nicht und auch ist es kein reiner Deko-Element wie bei AP, aber mir ist diese Art von Reißverschluss-Einsatz gut vertraut. Außerdem hatte ich zu meiner Visual Kei-Phase auch andere Kleidung mit offenen Reißverschlüssen genäht, so dass es für mich nicht mehr befremdlich wirkt.

Ich find es toll, mal was anderes und ich liebe es, wenn Marken experimentieren! Daher Daumen hoch für AP.

3 Kommentare:

Rai hat gesagt…

Ich find den Print wirklich schön und die JSK Version gefällt mir auch sehr gut. Sowas könnten sie ruhig öfter mal machen ^^

Miya Skellington hat gesagt…

Ich liebe das Halloween design von AP. *__*

Rapurasu hat gesagt…

oh gott *-* ich bin ja an sich kein AP Fan, da ich eigentlich ein ziemlicher Gothic lolita fan bin und mit viele pastel Farbenden Kleider und Prints nicht viel anfangen kann, aber das hier *-* es ist wunderhübsch!!! ich finde die zierreißverschlüsse richtig genial und definitiv etwas anderes

Kommentar veröffentlichen