Zu teuflisch um wahr zu sein

10.11.2013
Zwar ist Halloween schon lange vorbei, aber trotzdem möchte ich euch ein "teuflisches" Kleid von Baby, the stars shine bright zeigen, das den Namen Sweet Devilish JSK trägt.

Ja, man könnte meinen, dass der kleine Teufel bei den Designern ins Kopf gestiegen war, als sie das Kleid entwarfen. Anders will ich es mir auch nicht vorstellen.




An sich ein nettes, interessant designtes Kleid, wäre da nicht dieser Ausschnitt!
Ich meine ... was zur Hölle ist das überhaupt?
Ein halber Choker? Ein sehr schlichtes Jabot? Ein verkehrt rum getragenes Lätzchen? (Das gab es bereits bei IW, wir erinnern uns.) Resteverwertung bei der Schneiderei?

- Rückenansicht und ohne den Spitzenausschnitt -

Tut mir leid, Baby, aber ich verstehe euch nicht! Dieses Stück Spitze hat weder einen praktischen Sinn noch ästhetische Aufwertungseigenschaften für das Kleid.
Es hätte ja auch ohne gehen können, wie man sieht.


Das schlimmste ist aber, dass dieser Ausschnitt mich stark an etwas anderes erinnert und das nennt sich Jeans with Thongs. Eine der schrecklichstens Jeans-"Erfindung/Grausamkeit", die je das Licht der Welt erblickt hatte.


Ist dieses Kleid "teuflisch"?
Ja, definitiv. Burn, Baby, BURN!

7 Kommentare:

Miuko hat gesagt…

Ich finde nicht dass es so schlimm aussieht, da dieser Choker bestimmt dafür gedacht ist, wenn man das Kleid ohne Bluse trägt. Und da finde ich das jetzt keine besonders neue Erfindung, zwar neu bei Lolita, aber bei normalen Abendkleidern hab ich sowas schon gesehen.

Quini hat gesagt…

Kannst du mir die Abendkleider zeigen? Sowas hatte ich selber nie woanders gesehen...

Lady Lockenlicht hat gesagt…

Es hat zwar wirklich was von 'nem Lätzchen, aber an sich find ich das Kleid in Weiß schön :D

Alvi Coedwig hat gesagt…

Ich denke mal auch, dass es so ohne Bluse getragen werden kann und finde es echt hübsch. Das gibt es nicht nur bei Abendkleidern wie es Miuko schreibt, sondern auch vermehrt an Gothic-Kleidern und auch Oberteilen in verschiedenen Varianten. Vielleicht haben sie ja daher ein wenig die Inspiration. Mal sehen, ob ich ein paar Beispiele zusammenkratzen kann:
http://tinyurl.com/p53sbhb
http://tinyurl.com/na4wk29

Ich hab selbst auch sowas wie das zweite, wahrscheinlich gefällt mir das Kleid deswegen auch so gut ^^;

Mii hat gesagt…

Ich kannte dieses Design auch schon von Gothik Klamotten. Mir gefällt es eigentlich ziemlich gut. Auch wenn ich es für Lolitaverhältnisse ein wenig zu freizügig empfinde wenn es ohne Bluse getragen werden sollte... Aber an sich finde ich es eine gute Idee.

Miuko hat gesagt…

Ich hab an sowas gedacht:
http://www.weddingpartyapp.com/blog/wp-content/uploads/2013/03/high-neck-15.jpg
http://www.simplydresses.com/shop/viewitem-PD965033
http://image.dhgate.com/albu_246121732_00-1.0x0/victorian-ball-gown-high-neck-chapel-train.jpg

Quini hat gesagt…

Das erste geht etwas mehr in den Schulterbereich rein und finde es daher so auch ok. Und das zweite ist hübscher gestaltet als bei Baby, daher finde ich es auch gut. Wenn Baby eher so wie deine Bsp gemacht hätte, fänd ich es auch viel hübscher xD

Kommentar veröffentlichen