Punk Dress' New Design

14.02.2014
Erinnert ihr euch an meine erste Vorlage für mein neues Kleid?
Nun ich habe in der Zwischenzeit einige Ideen erwogen, verworfen und auch eingebaut. Am Ende werde ich wohl mt einem anderen Design das Kleid nähen. 

Zuerst ist aber mein Stoff endlich angekommen! Ich habe meine Verkäuferin bereits Mitte Dezember kontaktiert, aber bis Januar gab es keine Antwort von ihr. Endlich im Februar war der Kontakt wieder da und mein gewünschter Stoff wurde verschickt.
Es kam super schnell bei mir an und ich konnte es heute in meinen Händen halten.



Der Print ist super toll! Die Motive sind etwas größer als erwartet, aber damit komm ich klar. Ich überlege nur, wie ich das JSK nennen soll. Ich dachte da an "Masked Party" oder so, wobei nur eine Figur eine Maske trägt. Was anderes fällt mir nicht ein...



Was sich gegenüber dem alten Design verändert hat ist vor allem der obere Bereich und der Rücken. Statt normalen, übergehenden Trägern bin ich auf Trägerschnüre gewechselt, die man verknoten oder verstecken kann, so dass das Kleid halterlos getragen werden kann.
Als Dekor habe ich auf die Lace-Reißverschlüsse verzichtet und dafür Streifenbänder geplant. Am Torso soll dann mit weißen oder schwarzen Satinband zwei Deko-Schnürung kommen. Im Print-Teil des Rockes sollen dann ebenfalls 2 Streifenbänder aufgenäht werden.

- Asymmetry Skirt by Baby -

Der Rücken wird allg schlichter und ich belasse es auf einem asymmetrischen Rockschnitt ohne weiteren Schnickschnack, wobei ich da noch am Überlegen bin. Aber auf andere passende Ideen komme ich zurzeit nicht. Im Moment ist der Rücken sehr print-lastig und ich bin mir nicht sicher, ob das so ausgewogen ist, da die Front von dem Streifenstoff dominiert wird.
Es ist schon etwas schwerer von woanders Inspiration zu holen, da es kaum  Lolita Punk-Outfits neben dem üblichen Kram gibt.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen