Start: Punk Dress

25.03.2014
Nach einer kleinen aber feinen Ewigkeit habe ich mich endlich in die Puschen bekommen und mein Punk Dress angefangen.

- Hauptstoffe -

Ich hatte so meine Probleme beim Kleiddesign, da es mir irgendwie noch immer nicht 100% zusagte. Da fehlte mir irgendwie das I-Tüpfelchen und um ehrlich zu sein, könnte es sein, dass ich zwischendurch noch was umplanen werde.

Der Plan war ja wie folgt gewesen: Korsett-Kleid mit Trägerschnüren, Vorder-Bustle, asymmetrischer Rock. Das bleibt auch so, was sich ändert sind bisher nur 2 Details. Und zwar habe ich im Ausschnitt Rüschen mitgesetzt und im Rücken kommt über den RV eine kleine Schnürung. Zwar nerviger beim An- und Ausziehen, aber dieser Kompromiss war es mir wert, damit der Rücken nicht sooo leer ausschaut.

- Letzter Stand -

Weil es ein neuer von mir gezeichneter Schnitt war und ich bisher auch noch kein Korsett-Kleid genäht habe (Hoho, wieder was neues näh-technisches abgehakt), musste es erstmal als Probe-Zuschnitt in Rosa herhalten. Schnell einige wenige Fehler ausgemerzt und schon ging es dem guten Stoff an den Kragen.



Für den Rücken habe ich auch gleich 2 Spiralstäbe zugeschnitten, damit alles gut sitzen wird. Die liegen in den hinteren Nahtzugaben alias Tunneln, die ich aneinander gesteppt habe.


Für den Vorderteil habe ich auf die schwarze Basis zuerst die oberen Fransenrüschen angenäht und dann peu a peu die einzelnen Streifenteile aufgesteppt, bis alles voll war. 


Zusammennähen und fertig ist das Grundgerüst für den Torso. Soweit gefällt es mir ganz gut und der Effekt mit den Streifen plus Rüschen ist ja Bombe!

- Zu kalt um ohne Pulli anzuprobieren ;) -

Es fehlen noch ein bisschen Deko bei den seitlichen Übergängen, das Schrägband und die Trägerschnüre. Die Rockbasis ist zurzeit auch schon zugeschnitten und es fehlen die ganzen Rüschen bzw der Ober-Rock aus dem Print.

Namenstechnisch bin ich leider auch nicht so viel weiter gekommen. Mir kam "Masked Party" in dem Sinn, aber finde ich jetzt ziemlich doof. Wie wäre es stattdessen mit "Wicked Party"?

Man sieht ja Hasen-Hexen auf dem Besen, Hasen-Zauberer und auch Puten-Gestalten mit Katzenköpfen.
Bei dem Wort "Wicked" denk ich zumindest immer an das Musical mit den Hexen von OZ und "Party", weil es so ausschaut, dass sie evtl tanzen oder auf dem Weg zur Party sind.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen