Das erste Mal IW

24.04.2014
Ich bleibe wohl meinem Motto immer unbewusst treu! ;)
"Von jeder Marke immer als erstes Accessoires."

Von jeder Marke, die ich je gekauft habe, waren die Items immer und wirklich immer Accessoires gewesen, vornehmlich Socken, so weit ich mich erinnere.
So auch diesmal von Innocent World. Von denen hatte ich bisher noch nix besessen und nun flattern mir gleich 2 nette Accessoires ins Haus. Nur keine Socken .. haha.


Der Anfang machte ein Item aus dem letzten Sale: Playing Cards Chocolate Chip Clip and Brooch (uff langer Name).
Ich fand es als kleines Dekor gar nicht mal so schlecht, da es ja als Clip für die Haare oder als Brosche am Kleid zu tragen ist.


Und dann über die Lolita-Sales kam ich an eine Tasche von IW ran: Dot Braid Bag. Die würde doch gut zu dem Oldschool OP Projekt passen, nicht?


Ich mag daran das dezente, was auch gut im Alltag tragbar ist, und den leichten rustikalen Charme. Außerdem erinnerte mich der Beutelverschluß an die Taschen (kago) von den Maikos und Geikos, die sie tragen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen