Punk JSK - Wicked Party II

01.04.2014
Nachdem mein Oberteil in der Grundform fertig war, habe ich mich an mein Rock hingesetzt. 


Als Grundlage nahm ich einen schwarzen Tellerrock, der um die 2m Saumweite hat. Darauf nähte ich dann nach und nach die Streifenrüschen auf. Als Gimmick ist im Rock ebenfalls eine Tasche in der Seite eingenäht.


Da der Rock teils vom Printstoff verdeckt wird, hatte ich nicht überall die Rüschen aufgenäht, spart Stoff. Außerdem habe ich für den punkigeren Look, die Rüschensäume un-eingeschlagen gelassen, so dass lose Fäden überall abstehen.

Oberstoff nach einigem Probeschnitten zugeschnitten und zusammengenäht. So einen asymmetrischen Schnitt hatte ich bisher auch nie gemacht. 
Als die Form stand, den Saum mit gestreiftem Einfassband eingefasst und als Zierde daneben aufgesteppt.


Zur Probe habe ich Rock mit Oberteil zusammengesteckt, um zu schauen, wie es allg wirkt.




Evtl nehme ich die unterste Saumrüsche wieder ab, weil der Rock so lang wirkt, obwohl es nur 48cm lang ist. Bei Punk Lolita darf es ja ruhig etwas kürzer geraten als üblich.

Die Details beim Torso sind auch nur probegesteckt. Aber ich finde es so eigentl auch schon gut und werde wohl mit dieser Idee weiter arbeiten.

2 Kommentare:

Yuki-chan hat gesagt…

Woah Quini das ist echt ein Wahnsinn :o
Ich find's richtig gut!

lausi hat gesagt…

Diese vielen Details! Ich bin sprachlos!!! Ich kann es gar nicht abwarten, ihn getragen zu sehen^^

Kommentar veröffentlichen