Start: Black and White OP

21.05.2014
Schon lange plane ich meinen Oldschool OP, nun fange ich an diesen auch zu nähen. Geplant ist das Outfit nämlich für die Rothenburg Lacebook Tea Party, was im Juli stattfindet.


- Crappy Skizze is crappy. -

Hier eine grobe Skizze, wie ich mir das Kleid vorstelle. Mittlerweile überlege ich an ein paar Änderungen:
So ist die Ärmellänge nicht wirklich fest. Eigentl waren normale bis zum Handgelenk gedacht, aber 3/4 Ärmel wären auch nicht so schlecht.
Auch ist Verwendung der Spitze noch nicht klar. Zuerst dachte ich an eine Stoffrüsche, darüber die Hauptrüsche und darüber die schmalen Spitzenreihen, was ich mir noch als Ersatz gekauft habe. Die eigentliche Spitze zum Kleid ist leider zu rosa-stichig und selbst mit milder Bleiche, blieb es bei der Färbung.

Zuerst wurde der Stoff zugeschnitten und die ersten Nähte gemacht. Und zurzeit bin ich grad in diesem Stadium.


- Mit seitlicher Rocktasche -


Irgendwie finde ich den Rock mit dieser Spitze allein auch schon sehr hübsch! Ob ich die andere Spitze noch dazu nähe, lasse ich vom allg. Eindruck des Kleides entscheiden, wenn alles zusammen ist. Spitze aufnähen geht nämlich auch gut im späteren Zeitpunkt.

1 Kommentare:

Amaya Yume hat gesagt…

Haha, ich finde die Skizze gar nicht so crappy, die sieht doch ganz schön aus :D Bis jetzt find ichs schon wunderschön, bin total gespannt wie es am Ende aussieht! *mehr sehen will*

Kommentar veröffentlichen