Kette für Rose Birdcage

10.01.2015
Endlich nach einer kleinen Ewigkeit - es gab Probleme mit dem Versand - kamen die Bastelteile für meine Rose Birdcage Kette an.
Dann musste ich aber noch ein kleines winziges Detail dazubestellen und erst dann konnte ich wirklich loslegen!


Der Schmuck von Meta finde ich nämlich gelinde gesagt häßlich und trifft so gar nicht mein Geschmack. Übrigends habe ich bei meiner Materialsuche auch diesen Messing-Rohling gefunden, 1 zu 1.

- Flat Birdcage Necklace -



Materialen: Hauptstück, 2 kleine Röschen, Glitzersteine, Kette (nicht im Bild) und 2 Nagellacke.

Mit den Nagellacken habe ich den Vogel angemalt, was ziemlich gut geht. Einfach einen feinen Wasserfarbe-Pinsel genommen und drauf los gemalt.


Natürlich habe ich ein Stück genommen, dass an der Seite eingedellt ist, und natürlich bemerkte ich es erst bei diesem Foto. Also habe ich ein anderes genommen und wieder angemalt.


Und dann die Details mit Schmuckkleber ankleben, simpel aber effektiv. Kette dazu, noch ein bewegliches Röschen unten anhängen und fertig ist die passende Rose Birdcage Kette!


Und so schaut es getragen aus:


Ich bin nur unschlüssig, auf welcher Höhe die Kette liegen soll. Eigentl ist es als lang gedacht, da die Knöpfe im Weg sind. Aber irgendwie ist es mir schon ein Tick zu tief.



Oder ich mache die Kette kurz und trage es über den Knöpfen, die Details von der Kette kann man dort zB besser sehen. Oder ich nehme den dritten unteren Knopf ab und trage es dann etwas kürzer, den Knopf fand ich immer schon etwas fehl am Platz.

Was meint ihr?

1 Kommentare:

Rai hat gesagt…

Die Kette ist wirklich schön geworden! *__*
Ich würde sie glaube ich über den Knöpfen tragen, da sieht man sie am besten. Ich finde, zu weit unten geht sie durch den Print ein wenig unter, aber oben auf dem Beleg sieht man sie wirklich gut :)

Kommentar veröffentlichen