Kleines Cupcake Treffen

13.02.2015
Uiii ... ich halte mich gut mit meinem Lolitatreffen-Vorsatz, denn schon letzten Sonntag war ich wieder auf einem kleinem spontanen gewesen, diesmal in Kölner Cupcake Café Le PomPom.

Nur in sehr kleiner Runde mit 4 Teilnehmern und einfach geschnattert und Cupcakes gefüttert.

- Unsere "Tafelrunde" -


Ich war mal wieder zu fotofaul gewesen und nur 3 brauchbare Fotos geschossen. Der untere Cupcake ist meiner gewesen: Beerencreme mit hellem Teig. War lecker und vor allem nicht so mächtig, weil das Frosting eher Frischkäse anstatt Buttercreme war. Daher holte ich mir auch gleich ein zweites Cupcake, ein Mango-Banane auf Nussteig - ebenfalls lecker gewesen.


Leider gab es nicht sooo viel Cupcake-Auswahl an dem Tag, von dem wir auswählen konnten (es gab nur 5 Sorten). Auch gab es bei den Getränken viele Einschränkungen, die so von der Tafel nicht ersichtlich waren, fand ich schon etwas doof. Deren Chai Latte Tees sind auch nicht so gut, finde ich schade.
Die Bedienung war aber freundlich und vllt weil es ein Sonntag war, war die Theke nicht so gut bestückt. Aber mein Lieblings-Cupcake Café in Köln wird es nicht, aber nett als Abwechslung und günstig (meine 2,80€ pro Cupcake). Da ist Royal Cupcakes immer noch meine Nr. 1.

2 Kommentare:

Miuko hat gesagt…

Ich war bisher 3mal da und es war bisher immer so rar bestückt >-<

Quini hat gesagt…

Oh schade. Aber kann ich auch nachvollziehen, bei so einem kleinem Café ist die Gewinnmarge ziemlich gering und jeder nicht-verkaufter Cupcake schon ein größerer Verlust.

Kommentar veröffentlichen