Neue Rubrik für 2015: Best of Monthly

28.02.2015
Irgendwie vermisse ich doch meine 52 Lolita Challenge vom letzten Jahr, dieser wiederkehrender
Rythmus an Fragen war doch recht angenehm für mich gewesen und bildete eine nette feste Stütze hier auf diesem Blog. Daher ziehe ich was anderes auf und zwar kam mir die Idee des monatliches Reviews bzw. mein "Best of Monthly".
Eine Zusammenfassung des vergangenen Monats, basierend auf einige Fragen, die wie folgt sind:


Das beste Essen, was ich gegessen oder gekocht/gebackt habe?

Die beste Musik, was ich diesen Monat gehört habe?

Was neues genäht/gebastelt? 
Der beste Einkauf in diesem Monat?

Was ist das Beste, was mir diesen Monat passiert ist?

Worauf freue ich mich nächsten Monat?

....

Dabei stütze ich mich nur grob auf dieses Fragepool, mal mehr oder mal weniger ... oder komplett frei Schnauze, je nachdem wie mir der Sinn ist. Es erinnert dabei an meine Jahresend-Reviews, wo ich ebenfalls pro Monat meine Highlights zusammenfasse. Das macht mir dann für 2015 etwas leichter, diese auch zusammen zu tragen.
Da bereits Ende Februar ist, mache ich den Anfang für Februar, Januar muss jetzt ohne auskommen.

Der beste Einkauf in diesem Monat?
Zurzeit freue ich mich am meisten über die neue Kette von Merry Me. Die ist auch einfach toll! Ansonsten würde ich sagen, dass mein beiden neuen Stoffe der beste Einkauf ist. Sind schon lange bei mir angekommen, aber ich habe gerade keine Zeit, mich an denen auszutoben. Aber ich suche, plane und kaufe fleißig für die neuen Outfits ein!
Generell war der Monat für meine Verhältnisse recht kaufwütig, zumindest was online angeht.


Die beste Musik, was ich diesen Monat gehört habe?
Nicht unbedingt beste, aber interessanteste: Melanie Martinez - Dollhouse.
Generell versuche ich meine Musiksammlung langsam umzubauen. Vieles sind noch aus meiner Jugendzeit und die höre ich nun nicht wirklich mehr, ich bemerke zB dass ich vieles nur noch skippe, wenn ich auf Random stelle. (Wenn ihr Musiktipps habt, nur zu. Sowas wie Lana del Ray oder Woodkid ist gerade meine Präferenz.)



Worauf freue ich mich nächsten Monat?
Im nächsten Monat ist mein Geburtstag. Über das Ereignis an sich freue ich mich jetzt nicht soo sehr - war nie eine Person, die gerne eigene Feier macht - aber ich habe vor viel zu backen. In diesem Sinne freue ich mich auf die tollen, neuen Backrezepte. Vllt stelle ich dann das eine oder andere neue Rezept hier vor.

Generelll war der Februar recht gut. Ich habe eine Weiterbildung angefangen, was wirklich toll und wissenserweiternd ist, zwar habe ich dadurch nur noch wenig Zeit, aber finde ich vollkommen in Ordnung ... und ich habe wieder freie Wochenenden!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen