Start: Hasenkleid

15.03.2015
Endlich habe ich die Zeit gefunden an eins der neuen Stoffe zu arbeiten und weil den richtigen Braun- und Beigeton zum Alice-Stoff zu finden, super schwer ist, fange ich mit dem Hasenstoff an.

 
Da war der passende Begleitstoff bzw. Kurzwaren schnell gefunden: Ein dünner, brauner Cordstoff, hellbraune Pompomspitze und ein paar Perlen, die ich noch über habe. 


Vom Design hat sich auch nicht viel geändert. Der Kragen ist ein abnehmbarer und als kleines Detail habe ich noch eine Raffung am Ausschnitt dazugetan, woran die Perlen angenäht werden. Die Schleife kommt weg, was ich schon damals erwähnt hatte, und im Rücken kommt ein Shirring mit Schnürung rein.


- Es fehlt noch das Band für die Schnürung. -

Das Schnittmuster habe ich vom Otome no sewing 4 abgenommen, wobei wie immer einige Änderungen dazu kamen.
Was man an den Fotos nicht sieht, ist die versteckte Tasche in der Seitennaht und dass das Kleid gefüttert wird, diesmal sogar mit einem ziemlich passend-gemusterten Futterstoff, was ich in meiner Sammlung gefunden hatte.


Der Rock muss noch zusammengesetzt und an dem Oberteil angenäht werden. Da es wenige Details hat, ist das Nähen ein schneller Prozess; Nebst RV einnähen, Futter und Belege einsetzen und wenige Handarbeiten, ist sonst alles gemacht.

Was dann fehlt ist noch eine passende Bluse (In diesem hellen Beigeton? Da wird die Suche schon wieder ein schwieriger.), ein Kopfschmuck (eine kleine braune Headbow mit Pompomspitze) und passenden Schmuck. Schuhe und Strümpfe habe ich schon bzw schon im Blick.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen