Fluch des Mascarao - benefit Roller Lash Mascara

03.04.2015
Uiuiui ... der erste Mascara, der nicht aus der Drogerie kommt! Schon lange war ich von dieser Marke fasziniert; Diese Aufmachung und Produkte sind auch einfach zu verlockend.
benefit lässt schon ein bisschen das Vintage-Retro-Aufmachung-Herz schneller schlagen, wobei das ja nur eben die Verpackung ist. 
Aber über die Produkte hört man meist auch nur gutes und als der neue Mascara rauskam, wollte ich diesen unbedingt probieren. Es hieß nämlich, dass Roller Lash extra für gerade und kurze Wimpern konzepiert ist, was bei mir total der Fall ist.




Die Verpackung ist so hübsch! Auf der Außenhülle sind auch noch silberne Diamantenrauten auf schwarzem Untergrund aufgedruckt. Der rosane "Lockenwickler-Deckel" ist aus einem mattiertem Gummi-Material und der Rest hochglänzender Kunststoff, einfach hübsch und gut zusammengesetzt.

Das Elastomerbürstchen ist sehr klein und schmal, ganz mein Ding. Das Besondere an dem Bürstchen sind kleine "Widerhaken" an den Spitzen, die den Krümmungseffekt verstärken sollen, sprich Frau soll ohne Wimpernzange auskommen. Dabei ist es noch leicht gebogen und die Spitzen an der gekrümmten Seite länger. Mit dieser Seite tusche ich die Wimpern, während ich mit der geraden Seite nachher noch bearbeite, um zB zu trennen. Das klappt ganz gut.


Leider kommt es auf den Bildern nicht so rüber, aber das Ergebnis ist richtig gut! Es gibt Länge, Volumen und es definiert super!
Was die Länge angeht, können auch andere Drogeriemarken mithalten, zB die Glamour Doll von Catrice. Ich finde Glamour Doll dem Roller Lash auch sehr ähnlich im Ergebnis, aber was anderes ist die gute Kombination mit Volumen. Das finde ich selten, in einem Produkt gut ausbalanciert. Und ich meine, es hebt tatsächlich meine Wimpern an, oder nicht?

Plus es gibt gar keine Flecken unter dem Auge! Normalerweise ist ein leichter Schatten fast immer am Ende des Tages unter meinen Augen zu sehen, bei Roller Lash gibt es das überhaupt nicht. Das macht mich richtig glücklich.

Fazit:
Roller Lash ist ein totaler Glücksgriff und wird zu meinen Favoriten gehören, noch vor Glamour Doll wahrscheinlich. Für den Allag werde ich es nicht jeden Tag nehmen, da reicht das andere genannte auch, aber ein Rundum-glücklich-Mascara ist schön für besondere Anlässen zu haben.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen