Best of April 2015

01.05.2015
Der April war für mich sehr monoton!
Kein Lolita-Treffen, kein Näh-Projekt, keine großen Einkäufe. L-A-N-G-W-E-I-L-I-G umschreibt es gut. Das merkt man auch bei meinen Beiträgen im Monat, insg nur 6 geschrieben.

Ich bin im Moment total durch die Weiterbildung ausgelastet, was sich in den Mai weiterziehen wird, und plus sind einige Aufträge von meinem Petticoat Service auf der Warteliste, die abgearbeitet werden müssen.

Was ist das Beste, was mir diesen Monat passiert ist?
Als nachträgliches Geschenk bekam ich von Joey bzw. Kinkerlitzchen eine Kette geschenkt, passend zum Alice's Tea Time JSK, was noch gemacht werden muss. Ich habe mich sehr drüber gefreut! Komischerweise habe ich jetzt fast alle Accessoires, Tasche und Schuhe zum Kleid beisammen, aber das Kleid noch nicht. Ein Review zur Kette und einem Armband kommt noch die Tage.


Worauf freue ich mich nächsten Monat?
 Leider auf gar nichts. Ich werde auf vieles verzichten müssen, was ich sonst, wenn ich Zeit hätte, alles gern erlebt hätte. Das erste ist die Dokomi, das werde ich zum ersten Mal seit Beginn nicht als Standteam besuchen können und bleibe der Convention komplett fern.
Das zweite ist das Dir en grey Konzert in Dortmund. Ich würde soooo liebend gern hin, zumal das aktuelle Album richtig top ist, aber das geht vorn und hinten mit der Zeit nicht!
 
Der Mai wird wahrscheinlich genauso monoton und langweilig werden wie der April, hurra...

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen