Sentimental Circus x AatP - Collab

24.10.2015
Vor fast einem Jahr hatten Alice and the Pirates  mit Sentimal Circus zum weiteren Mal eine Kollaboration gehabt und die Printreihe Red riding Hood behind the Tent genannt. Sentimental Circus ist eine Maskottchenreihe vom San-X Unternehmen, andere bekannte Figur von denen ist z.B. Rilakkuma.
Damals war ich leider nicht so von den Kleidern begeistert gewesen. Weder Print- noch Designtechnisch irgendwas tolles rausgehauen, was meinen Erwartungen entsprach. Und so stellt sich auch hier dieselbe Frage wie damals: Meine Hoffnungen waren groß, wurden sie erfüllt oder enttäuscht? Und eins vorweg, mir gefällt es viel besser.

- One Night wonder carousel for stuffed animals -

Die Serie nennt sich Everlasting Dream Starlight Parade und der Name ist wirklich schön und ebenso der Print. Auf der oberen Hälfte sieht man einen Sternenhimmel und die verschiedenen Mondphasen (und wenn man genau hinschaut, erkennt man bei einer Mondphase ein Häschenrelief), wogegen auf der unteren Hälfte eine stilisierte Karusselansicht mit den obligatorischen Pferdchen, sowie das Logo von AatP und die Inschrift von Sentimental Circus (siehe oben) erkennt.  Recht einfach gehalten, aber dafür ein sehr angenehmer und ausgewogener Print. Es wurden zwei Modelle vorgestellt: Onepiece und Jumperskirt.

- Onepiece -

Der Onepiece finde ich nett, mehr auch nicht. Die rote Partie oben ist irgendwie in meinen Augen fehlplaziert, da sonst im Kleid nur die rote schmale Rüsche am Rocksaum und die Rückenschleife als Farbwiederholung zu sehen sind. Auch ist die weiße Spitze an der Taille deplaziert, es teilt das Kleid optisch ungünstig in zwei Hälften auf. Aber dagegen ist das Rückenshirring recht interessant. Normalerweise sind Rückenshirring mit mehreren Zugbahnen durchzogen, hier aber ist die Fläche komplett frei und nur oben ist eine Zugbahn. Plus die Fläche ist durch eine normale Stoffpartie geteilt. Habe ich bisher so noch nicht gesehen und es ist bestimmt interessant, wie das getragen ausschaut.

- Jumperskirt -

Dagegen gefällt mir der JSK sehr gut. Zum einem ist die Farbe total hübsch und harmoniert gut mit den goldenen Akzenten. Auch ist der Einsatz der Spitze und vor allem der goldenen Borten gut gewählt. Ich mag die Korsett-Optik und verleiht dem Kleid einen Hauch von Ballerina-Flair.
Hier wurde auch nicht der "Fehler" begangen, dass eine dritte Farbe hinzugefügt wurde.

Generell mag ich den Print, und es erinnert mich eher an die Maskottchen als 0815, wie bei der anderen Kollaboration der Fall war. Ich zumindest habe den Eindruck, dass es mich an Zirkus erinnert.
Nun diese Reihe finde ich, zumindest mit dem JSK, hübsch und freue mich, dass Sentimental Circus mit Lolita eine gute Mischung gelungen ist.

2 Kommentare:

Nancy hat gesagt…

Es ist schon die dritte Collabo mit Sentimental Circus. Die erste war Sleepless Masquerade in the Twilight :)

Quini hat gesagt…

Danke, die habe ich total verpennt.

Kommentar veröffentlichen