The World of Tim Burton

09.11.2015

Meine kleine Stadt hat eine super Ausstellung im Max Ernst Museum LVR: The World of Tim Burton!
Ich bin ehrlicherweise kein großer Tim Burton-Fan. Ich mag seine Ästhetik, aber nicht unbedingt seine Filme. Einige mag ich, andere nicht. Aber so eine Ausstellung quasi bei mir um die Ecke, lasse ich mir nicht entgehen.


Wir hatten die Gelegenheit genützt, um sich ebenfalls aufzurüschen. So trafen wir uns in kleiner Runde zum Museum. Leider waren Fotos während der Ausstellung verboten, daher kann ich kaum Fotos davon anbieten.

Die Ausstellung war zweigeteilt; Im Erdgeschoss befinden sich Plastiken und Skizzen von ihm während seiner Anfangszeit. Im Untergeschoss, das Groß vom Ganzem, befinden sich alle seine Werke zu vielen seiner Filme: Mars Attack, Charlie und die Schokoladenfabrik, Sleppy Hollow usw.  Es gab Figuren, einige Aufbauten und viele Skizzen und Bilder.
Mein Lieblingsbereich ist übrigends der Dunkelbereich mit UV-Licht. Zum einem ist die Wandtapete cool, zum anderem habe ich ziemlich gut zum Raum gepasst!

Dummerweise hatten wir einen schönen und warmen Sonntag Nachmittag als Besuchstermin ausgesucht und dementsprechend voll und laut war es.

Nach der Ausstellung machten wir Fotos am Schlosspark direkt nebenan. Ich war nicht sooo auf Fotos aus, aber wollte immerhin ein schönes Outfitfoto haben. Denn mein Wicked Party Outfit ist immer noch nicht komplett. Es fehlt eine passende Bluse und Kopfschmuck. Für beides habe ich schon passende Ideen im Kopf, es muss lediglich in die Tat umgesetzt werden. (Evtl. baue ich noch Stäbe im Oberteil ein, so hat es ohne Träger doch oft gerutscht.)

- Foto von Jungblut Fotografie -

Ich finde die schwarze Baumwollbluse ziemlich unpassend zum Rest, aber leider war das Wetter zu kalt für leichte Blusen, die besser gepasst hätten. Dennoch hat das Outfit gut zur Gelegenheit gepasst. Mir haben viele im Museum Komplimente gemacht.

Danach ging es in mein Lieblingscafé "Café Duett", was ebenfalls nur einen Katzensprung entfernt war. Dort bestellte ich mir einen leckeren gedeckten Apfelkuchen mit dem besten Chai Latte, den ich kenne.
Und so endet der schöne Sonntag Nachmittag mit Freunden!

Wer mit Tim Burton was anfangen kann, empfehle ich den Museumsbesuch. Es ist eine angenehme kleine Ausstellung, was man gut als Nachmittagsveranstaltung machen kann. Die Ausstellung läuft bis zum 3.01.2016, also  noch genug Zeit.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen