Alice and the Pirates vs. Metamorphose

19.12.2015
Aufgrund des jetztigen Sales bei Meta habe ich mal wieder einen Blick auf ihre aktuellen Prints geworfen und dabei ist mir Secret Laboratory total aufgefallen! Es hat ungemeine Ähnlichkeit zu AatPs Wicked Queen's Poison Cellar aus 2013.
Da will ich unbedingt genauer hinschauen und lasse beide Prints gegeneinander antreten.


Runde 1: Print


Beide sind identisch aufgebaut: Im Hintergrund ist ein voller Büchregal zu sehen, wogegen im Vorderung ein Alchemie-Tisch aufgebaut ist. Man erkennt einen Hexenkessel bzw. Trankkessel und allerlei Bücher. Bei AatP ist das Thema Schneewitchen, daher erkennt man deutlich Schneewitchens Profil in einem der Äpfel reflektiert (links unten zu sehen)! Außerdem sind im Regal diverse Gegenstände verteilt, wie einen Bilderrahmen, Bunsenbrenner und Erlenmeyerkolben oder Reagenzgläser. Dagegen ist Metas Thema Zauberei, daher sieht man viele Hexen-Gegenstände wie Hexenhut, Kerzen, schwarze Katzen und Phiolen.
Beide Prints gibt es in verschiedenen Farben; Bei AatP sind es vier (Ivory, Rot, Grün und Schwarz), bei Meta drei (Emerald, Ruby und Amethyst).

1:1 für beide Marken.
Jede Marke hat zwar den gleichen Print-Aufbau, aber unterschiedliche Grundthemen, die sie gut und detailiert umsetzen. Deswegen habe beide einen Punkt verdient.

Runde 2: Kleid-Design


Die Marken haben jeweils nur zwei verschiedene Kleidermodelle herausgebracht, bei Meta sind es ein JSK und ein OP, bei AatP zwei JSKs.Beide Kleider sind relativ dezent in der Gestaltung, kleine Details wurden zugegeben wie Knopfleiste oder Schleifen vorne, hinten Schnürung mit Shirring drunter und Rückenschleife.


Etwas anders schaut es bei Meta aus. Die Front ist etwas dekorierter als bei AatP aber immer noch recht zurückhaltend. Trozt den vorhandenen Ärmel wirkt der Meta OP dem einen AatP JSK sehr ähnlich, da es ebenso einen schwarzen Oberteil hat.

2:2 für beide.
Auch hier vergebe ich wieder beiden Punkte. Für Meta siegt der JSK gegenüber den von AatP, aber der zweite Wicked Queen's Poison Cellar JSK ist ein Kleid, der für sich allein super schön ist und als Gesamtsieger heraussticht.

Runde 3: Details/Extra


Bei AatP bestehen die Accessoires aus Headbow, Bonnet, Kniestrumpf und Strumpfhose, sowie einem Tote Bag. Bei Meta gibt es drei verschiedene Headbows, Kniestrumpf und Strumpfhose, sowie eine Halskette und einem passenden Cape.

Die Marken haben alle Accessoires in der derselben Kategorie herausgebracht: Kopfschmuck, Strümpfe und Extra. In meinen Augen ist aber Meta ein Stück besser aufgestellt. Zum einem haben sie ein Modell mehr beim Kopfschmuck und auch die Strumpfhose ist spezieller, da es den Print an sich wiederholt. Auch sind die Zusatz-Accessoires, Schmuck und Cape, tolle Stücke, die das Outfit schön komplettieren.
Daher geht der letze Punkt in diesem Print-Fight an Metamorphose.
3:2 für Meta.

And the Winner is...
Metamorphose Secret Laboratory! 

Zwar sticht der JSK II von Wicked Queen's Poison Cellar als Einzelstück heraus und ist in der internationalen Lolita-Szene sehr beliebt, aber in breiter Sicht mit allen Komponenten ist die Serie von Meta vielseitiger aufgebaut.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen