Wish List for dresses 2016

23.02.2016
Alle Jahre wieder kommt meine neue Wunschliste! Diesmal gibt keine großen Überaschungen. Es ähnelt sehr der Liste vom Vorjahr. Daher wird dieser Eintrag nicht wirklich spannend.

Aber eine Änderung gibt es schon und zwar ist ein Kleid nicht mehr vorhanden, was all die Jahre sonst aufgelistet wurde. Crazia Crown von IW ist zwar immer noch ein wunderschönes Kleid, aber es verliert nach und nach ihre Anziehung auf mich. Ich bin einfach müde geworden, danach zu suchen, und habe eigentlich auch schon lange damit aufgehört. Ist zwar schade drum, aber es geht eben weiter.

Generell bin ich suchfaul geworden, irgendwie macht es mir keinen Spaß, nach den Kleidern auf Secondhand-Plattformen abzugrasen. Ab und an denke ich dran und schau auf 2-3 Seiten für vllt. 1 Std. und das reicht erstmal für einige Wochen bis zum nächsten Schub.



Kimono Print Crossover Front Pinafore Dress von Metamorphose. Ich habe vor kurzem sehr intensiv nach dem perfekten Stoff für dieses Kleid gesucht, da ich es gern in der Art nachnähen möchte. Aber es fand sich keins dazu und habe stattdessen ein anderes Wa-Kleid in der Mache.


Wrapping Ribbon JSK in Mint von AP (Release 2014). Ich hab es ehrlich gesagt eine zeitlang vergessen, aber wenn ich es so wiedersehe, gefällt es mir immer noch sehr gut. Aber das ist eher so ein "Spaß-Kleid", was ich für nebenher tragen würde.


Apple Blossom in Schwarz von LIEF. Ich würde es gerne als PinUp Outfit tragen wollen, aber dringend ist es nicht.


Lapin au pays von Juliette et Justine. Dieses Kleid ist leider nur unter Vorbehalt in der Liste. Ich habe bereits geschrieben, dass es mir eigentlich viel zu teuer ist. Aber sollte ich irgendwie doch unerwartet Geld haben oder es günstiger finden, dann sähe es anders aus. Und wofür sind sonst Wunschlisten gut? Um von Kleidern zu träumen, die man gern hätte.
Außerdem entspräche es meinem Vorsatz, dem ich gern folge: "Von jeder Marke, die ich mag, ein Kleid zu besitzen." Und dieses Hasenkleid ist bisher das einzige von dieser Marke, das ich auch kaufen würde.
Generell kann man aber sagen, dass ich mehr und mehr davon abkomme, Kleider kaufen zu wollen. Lieber nähe ich mir meine Kleider und investiere daher auch lieber meine Zeit in der Suche nach dem passenden Stoff und Materialien. Daher ist ein Bestandteil meiner Wish List ebenfalls mein Alice's Tea Time, das ich gern irgendwann beenden möchte, aber wegen Problemen mit dem Material noch nicht kann.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen