BrawlOne in Hamburg

13.04.2016
Mir fiel auf, dass ich auf dem Blog kaum über das BrawlOne geschrieben habe, obwohl ich seit Beginn dabei bin!
Das mag evtl. daran liegen, dass ich a) bisher kaum Bilder von machen konnte, b) ich eh meist nur in der Küche befinde und dort aushelfe und c) ich leider nicht mehr so regelmäßig mitmachen kann. Dabei ist es ein super tolles Event über und mit Fighting Games! Klassiker wie Tekken oder Streetfighter werden gezockt, aber auch kleinere bzw. unbekanntere Spiele dieser Branche kommen zum Zuge, wie Blazblue, King of Fighters und und und...


Das erste BrawlOne fand damals 2013 statt, das war vielleicht ein Abenteuer gewesen! Man wusste nicht, wie gut es ankam und ob es überhaupt angenommen wird. Aber dennoch kamen gut 50 Mann zum Event und wir zockten bis in die Nacht hinein! Darüber gibt es auch ein Beitrag von GameOne, was auf deren Homepage geteilt wurde. (Ich bin ganz kurz im Video zu sehen. Wer erkennt mich?)


Danach war aber leider bald Schluss für mich, weil ich kurz darauf weggezogen bin. Aber ich schaffte es immerhin einmal im Jahr zu einem Event zu fahren und mitzumachen. So wurde es über einige Jahre hinweg für mich Tradition, für das Brawl nach Hamburg zu fahren.


Für das erste BrawlOne 2016, das über 2 Tage stattfand, war ich wieder vor Ort und half aus! Wie immer war es super anstrengend aber auch super toll. Keine Ahnung warum, aber mir macht es einfach Spaß auf Events auszuhelfen, die für eingefleischte Fans sind! Auch wenn ich selber ein ganz schlechter Spieler bin und gerade mal ein bisschen mehr als Buttonsmashing bei Tekken schaffe. Selbst für das Hakoden bei Streetfighter bin ich zu doof. 

- Die Retro Games Ecke -


Diesmal schaffte ich aber auch einige Fotos vom Turnier zu schießen und das ist eigentlich auch der Hauptgrund für diesen Eintrag; das ich euch Fotos davon zeigen kann! Mehr Bilder folgen auf Facebook.

- Pokemon Tekken! -

- Casualroom -


- Turnierraum -


Wie ihr seht gibt es 2 Räume beim Brawl. Ein Casualroom, wo jeder zocken kann, wann und mit wem derjenige will. Außerdem gibt es viele Spiele zum Ausleihen oder es werden eigene mitgebracht.
Der Turnierraum ist wie der Name schon sagt für die offiziellen Turniere, die abgehalten werden. Welche Spiele als solche gehalten wird, ist je nach Brawl unterschiedlich. Standardmäßig ist meist Streetfighter, Tekken oder Smash Brothers dabei. Im Eingangsbereich befindet sich dann die Lobby mit der Bar, wo auch das Catering befindet - meine Wirkstätte mit gelegentlichen Besuchen zu den Gamern.

Wie schon anfangs erwähnt, war es diesmal eine Veranstaltung über 2 Tage. Das war ziemlich cool, aber nochmals super anstrengend, da man erstens nicht wirklich ausschläft in der Nacht zwischen und zweitens eben noch ein Tag zum Arbeiten da ist. Meine Beine waren so tot! Aber dafür hing ich teils wieder mit den alten Leuten von damals ab und lernte neue kennen.
Wie auch immer bleibe ich dem BrawlOne treu und werde bestimmt auch weitere Jahre für das Event nach Hamburg fahren und mitmachen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen