Neues IW-Kleid: Playing Card Gobelin

26.02.2017
Hah ... da rede ich über Reduzierungen in meiner Lolitagarderobe, aber dann kaufe ich mir ein neues Brandkleid - habe ich euch etwa auf die Schippe genommen?

Nein, ich habe tatsächlich meine Garderobe reduziert, so gibt es kein Retro Punk mehr und auch Retro Dots steht aktuell im Verkauf. (Wer Interesse daran hat, bitte melden: Preis 55€.)
Und auch mein Gambling JSK geht, das ich in 2012 genäht habe. Dieses Niedliche bzw. Quirlige passt einfach nicht mehr zu mir, deswegen diese drei Kleider als Erstes gehen müssen. Aber nach wie vor mag ich Spielkarten und wäre mein Gambling JSK nicht so putzig (High Waist halt), wäre es noch geblieben.

Von 2012

Nun erinnert ihr euch noch an Innocent Worlds Playing Card Gobelin-Reihe, die ich mal hier vorgestellt hatte? Diese Kleider sind im aktuellen Flash Sale gelandet und ich dachte mir, dass das ein Zeichen für mich ist. Also geht mein altes Spielkartenkleid, um von einem klassischeren Jumperskirt ersetzt zu werden. Besser hätte es eigentlich nicht laufen können.


Nach einigem Hin und Her landete dieses Schmuckstück in meinem Einkaufskorb. Denn zuerst war ich unschlüssig, ob ich diese Version oder das Waist JSK kaufen sollte. Ich mag dieses Design sehr und liebe den Kragen, aber mich stört das Fullshirring im Rücken.


Ich finde, dass ein Fullshirring bei diesem Schnitt viel zu unelegant ist. Aber vielleicht bin ich davon doch unerwartet angetan, wenn ich es anprobiert habe. Wenn nicht, dann überlege ich, ob ich es umändern soll. Wäre ja nicht das erste Mal, dass ich ein Markenkleid ändere. In diesem Fall würde ich an der Seitenaht einen verdeckten Reißverschluss einsetzen und aus dem Full- einen Partial Shirring machen. Aber zuerst muss es bei mir ankommen und dann sehe ich weiter.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen