First Coord with Playing Card Gobelin

11.05.2017
Hallo! 
Ja, du ... lang ist es her, dass ich was schrieb. Aber ich habe den Blog nicht vergessen, aber in der ganzen Zeit über tat sich nichts Besonderes in meinem Leben, über das zu schreiben lohnt. Aber vielleicht ändert sich das für die kommende Zeit immerhin ein kleines bisschen etwas.

Daher fange ich mal mit einem kleinen Beitrag an und zeige euch einige Tragebilder von meinem aktuellsten Kleid: Playing Card Gobelin von IW.



Das trug ich für ein kleines Treffen, wo wir eigentlich planten, draußen zu picknicken. Aber da am Vortag doch ordentlich schüttelte und der Rasen demnach noch sehr feucht sein würde, wechselten wir die Location ins neue Rathaus von Hannover um.
Also saßen wir etwas abseits von den üblichen Wegen und breiteten unsere Decken aus. Wir waren eine sehr kleine Runde, was mir aber im Grunde auch eher zusagt. Da spricht meine introvertierte Seele aus mir heraus.


Von mir gab es Wraps mit Lachs und Rucola oder Tomate und Mozzarella sowie Sandwhiches mit Eier- oder Tomatencreme. Dann gab es noch Gemüsesticks mit selbst gemachten Dips, Cupcakes, russischen Zupfkuchen u.v.m.

Da wir nur quatschen, quatschen und quatschen, gibt es jetzt keine besonderen Bilder vom Treffen, aber schlussendlich rafften wir uns einmal auf, um einige Fotos zu schießen, so auch von mir. Normalerweise bin ich ein Riesenmuffel geworden, was eigene Bilder angeht, aber da das Kleid zum ersten Mal ausgetragen wurde, wollte ich diesmal zumindest welche machen.


Foto von Chrissi


Wie ihr seht, habe ich die Version mit der roten Bluse getragen. Und es gefällt mir zusammen mit dem Make-up so richtig gut. Rot trage ich einfach gerne! Am Anfang hatte ich auch überlegt, das Fullshirring im Rücken zu ändern, aber nach dem Austragen sehe ich das als nicht mehr wirklich notwendig an. Es sitzt gut, ist bequem und steht mir - passt!

Und last, but not least gibt es ein Blödelbild von mir, das irgendwie mittendrin entstand. Frag mich nicht, was ich dabei machte...

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen