52 Lolita Challenge - Week 15

13.04.2014
Frage Nr. 42
The ways in which I fit the cliche


Die Frage ist erst einmal, was für Klischees es eigentl gibt?
Es ist schon schwer sowas niederzuschreiben, da doch viele Aspekte mit einfliessen, die irgendwie in Frage kommen. 
Ich schreibe einfach mal alles runter, was mir in den Sinn kommt, was natürlich nur meine subjektive Meinung ist. Außerdem muss man irgendwie den kleinsten gemeinsamen Nenner finden, was auch irgendwie wenig erscheint, wo ich gerade darüber nachdenke.



Mode-begeistert, historisch-modisch orientiert, Tee/Tea Party, Cupcake, kreativ, feminin, Japan-Interessiert, Niedlichkeitsfaktor, Eleganz, Foto-besessen.

Wenn es danach ginge, dan passe ich ganz gut dem "Klischee". Ich liebe Tees, bin mode-interessiert, liebe süße Backwaren, interessiere mich für Japan, mag niedliche oder elegante feminine Kleidung und bin kreativ alias ich nähe.
Ich bin also die Durchschnittslolita ohne große Abschweifungen. 
Meint ihr, ich habe einige Punkte vergessen?

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.